Sammelgläschen MAGNETARIUM™ - (15 Stück)

15,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: MAG-GLAS
Produktinformationen

Den Elementen und ihren Verwendungen nachzuspüren, sie zu sammeln und Informationen über sie zu suchen, ist eine reizvolle intellektuelle Aufgabe. Sie weckt das Verständnis für die stofflichen Zusammenhänge in unserer Lebenswelt und vermittelt grundsätzliches Wissen über die Natur durch eigene Anschauung im besten Sinne des Wortes.

Die Sammlung des Magnetariums™ lässt sich von ausdauernden Entdeckern und Sammlern auf über 60 Elemente ausdehnen. Beispiele finden sich in der 20 seitige Broschüre die dem Magnetarium™ beiliegt.
Dieser Artikel umfasst 15 leeren magnethaftenden Sammelgläschen.

Gedacht und geeignet um Schulklassen, AGs und andere Interessengruppen in Projekt oder Workshop Format auf die Suche nach den Elementen und deren stofflichen Verbindungen in Haushalt, Natur und Technik auf die Suche zu gehen.

„IN DER NATUR IST DAS CHAOS ALLGEGENWÄRTIG, IHRE GEHEIMNISSE JEDOCH STECKEN IN DER ORDNUNG“ - HANS-JÜRGEN QUADBECK-SEEGER

 

       
  DETAILS    
  Größe 1 x 3 cm  
  Gewicht 100 g  
  Inhalt 15 Sammelgläschen  
  Material Glas  
    Drehverschluss (Farbe: schwarz)  
    inkl. eingepresstem Neodymmagnet  
  Artikel-Nr. MAG-GLAS  
       

 

Die mit Neodymmagneten präparierten Gläschen können aufrecht stehend in dem Periodensystem an der jeweils passenden Stelle positioniert werden.

 

SICHERHEITSHINWEIS

Ausschließlich für Kinder von mindestens 12 Jahren geeignet. Anweisungen für die Eltern oder andere verantwortliche Personen sind beigefügt und müssen beachtet werden. Verpackung und Anleitung aufbewahren, da sie wichtige Informationen enthalten.

 

ERSTICKUNGSGEFAHR

Das Magnetarium enthält Kleinteile, die von Kleinkindern verschluckt werden können und eine Erstickungsgefahr darstellen. Bewahren Sie es daher außerhalb der Reichweite von Kleinkindern auf.


 

QUELLENANGABEN

Die auf dem Periodensystem veröffentlichten Werte entsprechen dem aktuellen Stand der Wissenschaft und werden permanent aktualisiert. Das Quellenverzeichnis kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 


 

ERFINDER

Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger